INDUSTRIELLE HEISSLUFT, KUNSTSTOFFSCHWEISSGERÄTE und PRÜFVORRICHTUNGEN
Prüfglocke rund (Art.-Nr.: 5200305) » Übersicht anzeigen

Dichtheitsprüfung auf den Punkt gebracht Prüfglocke rund
Das Vakuumnahtprüfsystem besteht aus hochtransparenten stabilen Prüfglocken in verschiedenen Formen und Grössen mit Vakuummanometer. In einem der beiden handlichen Griffe ist das Belüftungsventil integriert, welches schnellen Vakuumabbau gewährleistet.
 
Mit den dargestellten Standardprüfglocken kann man alle Stellen prüfen, die normalerweise bei einem Behälter oder bei einer Abdichtung auftreten. Aufgrund der besonders elastisch gestalteten Dichtung ist eine Prüfung von rechtwinklig zueinander stehenden Flächen auch bei gewissen Winkelabweichungen möglich. Die Prüfbarkeit wird auch nicht durch eine geringe Unebenheit der Kanten eingeschränkt. In solchen Fällen muss die Prüfglocke zum Aufbau des Vakuums stärker angedrückt werden.
 
 Weicht die Geometrie des Prüfkörpers wesentlich von der eines Rechteckbehälters ab, so besteht die Möglichkeit, Spezialprüfglocken anzuwenden. Für die Anfertigung solcher Spezialprüfglocken wird eine Zeichnung benötigt, die detaillierte Angaben über die Gestalt der Prüfstelle Auskunft gibt.
 
Zur Erzeugung des Vakuums wird ein trockenlaufender Verdichter oder eine Vakuumpumpe mit Vakuumanschluss-Stutzenset und Vakuumregelventil verwendet. Der Verdichter oder die Vakuumpumpe wird mit einem 10m langen gewebeverstärktem PVC-Schlauch mittels Bajonettkupplung und Schnellkupplung an der jeweiligen Prüfglocke angeschlossen.


Prüfglocke rund 360 mm                            Best.-Nr.: 5200305
Ersatzgummi für Prüfglocke rund 360        Best.-Nr.: 5200361

Prüfglocke rund 210 mm                            Best.-Nr.: 5200306
 
zurück |  nach oben |  Seite drucken